16.05.2017 Person in Notlage (T2)
Meldebild:



Alarmstufe:



Alarmierung durch:





Person in Notlage




T2



Florian Niederösterreich




Datum:



Alarmierung:



Einsatzende:



Einsatzort:
16.05.2017



19:28



20:30



Hollabrunn, Dechant Pfeifer-Straße









Am Dienstagabend wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hollabrunn mit dem Alarmstichwort "Person in Notlage" zu einem Einsatz alarmiert.
Laut ersten Informationen bei der Ausrückemeldung wurde uns mitgeteilt, dass ein Kleinkind in einem Auto eingesperrt ist.

Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte festgestellt werden, dass die Eltern des Kleinkindes vor Ort waren und das Kind im Fahrzeug in einem Kindersitz sitzt. Da das Kleinkind wohl auf war, keine Angst hatte und keine unmittelbare Gefahr bestand, entschied man sich nach Rücksprache mit den Eltern und dem Einsatzleiter des Roten Kreuz Hollabrunn, einen Automobilclub-Techniker zur Unterstützung anzufordern.

Bis zum Eintreffen des Fahrzeug-Technikers lenkten die Eltern ihr Kind durch zusprechen durch ein Seiten-Fenster des verschlossenen Fahrzeuges ab.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Roten Kreuz Hollabrunn blieben ebenfalls bis zum Eintreffen des Technikers in Bereitschaft vor Ort.

Nach dem Eintreffen konnte der Techniker des angeforderten Automobilclubs mittels Spezialwerkzeug das Auto rasch und ohne Beschädigung öffnen.
Im Einsatz stand auch eine Streife der Polizeiinspektion Hollabrunn.


 

Aktueller Einsatzstatus

Terminkalender


Terminkalender

Finde uns auf Facebook