30.01.2017 Erste Hilfe Ausbildung

Am Montag den 30. Jänner stand Erste Hilfe auf dem Ausbildungsplan der Feuerwehrjugendgruppe Hollabrunn.
Dabei hatte unsere Jugendgruppe die Chance, auf einer Übungspuppe den Notfallcheck, die Herzdruckmassage sowie Beatmung eines reglosen Patienten durchzuführen. Auch die stabile Seitenlagerung eines bewusstlosen Patienten konnten unsere Jungs & Mädels beüben.

In einem vom Jugenbetreuer-Team organisierten Stationsbetrieb konnten unsere Jugendlichen an folgenden Stationen üben:

  • Notfallcheck eines regunslosen Patienten mit anschließender stabilen Seitenlage
  • Notfallcheck eines regunslosen Patienten mit anschließender Herzdruckmassage und Beatmung
  • Anlegen eines Druckverbandes bei einer starken Blutung


Zum Abschluss gab es noch die Möglichkeit die Sturzhelmabnahme zu beüben. Dabei zeigte das Jugendbetreuer-Team den Jugendlichen wie man zu zweit einem gestürzten Moped- oder Motorradfahrer rasch und schonend den Helm abnehmen kann um anschließend den Notfallcheck durchzuführen.

Danke an Sachbearbeiten Stefan KLETZANDER für die Organisation der Übungspuppe sowie eines Übungsdefibrillators.



 

Aktueller Einsatzstatus

Unsere Partner 2019

Terminkalender


Terminkalender

Finde uns auf Facebook