25.05.2016 Einsatzübung in der Justizanstalt Sonnberg

In der Justizanstalt Sonnberg sind zwei Häftlinge ausgebrochen“ so lautete die Übungsannahme der diesjährigen Einsatzübung am 25. Mai in der Vollzugsanstalt Sonnberg.
Im Zuge der internen Einsatzprozesse für ein derartiges Ausbruchszenario kam ein Beamter der Justizanstalt auf einem Flachdach zu Sturz und erlitt dabei eine offene Unterschenkelverletzung.
Der Auftrag für die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Roten Kreuz bestand darin, eine möglichst schonende Menschenrettung vom Dach durchzuführen.
Nach dem der Patient durch die Rettungssanitäter medizinisch erstversorgt und stabilisiert wurde, konnte er mittels Korbschleiftrage und Kran des Wechselladefahrzeug der Feuerwehr Hollabrunnn auf das Bodenniveau verbracht und anschließend mit einem RTW zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Einsatzkräfte der Feuerwehr:

Freiwillige Feuerwehr Sonnberg-Wolfsbrunn:

  • Löschfahrzeug (LF)
  • Manschaftstransportfahrzeug (MTF)


Freiwillige Feuerwehr Hollabrunn:

 

Aktueller Einsatzstatus

Unsere Partner 2019

Terminkalender


Terminkalender

Finde uns auf Facebook